Friedrich Lutz Schulte

HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V.

Speakervorstellung

Lutz Schulte unterstützt seit 2017 als Fachgebietsleiter für Hauswärmetechnik, Lüftung, Klimatisierung das Team der Fachreferenten bei der HEA. Nach seinem Abitur und einer kaufmännischen Ausbildung schloss Schulte das Masterstudium „Industrial and Network Economics“ an der TU Berlin ab. Schwerpunkte seines Studiums waren u. a. Markt-, Produktregulierung und technische Regelsetzung. Vor der HEA war Schulte u. a. für das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) sowie den Wirtschaftsrat Deutschland tätig. Für die HEA – Fachgemeinschaft betreut Schulte Normungs-, Rechts- und Förderrahmen der technischen Gebäudeausrüstung auf nationaler und europäischer Ebene. Dabei liegt der Fokus auf der elektrischen Hauswärmetechnik.

Programm­punkte

14:3015:00
Plenum

Update: Die wichtigsten Neuvorschläge für die technische Gebäudeausstattung in der Gebäudeenergieeffizienz-Richtlinie (EPBD)

  • „Integration von Gebäuden in das Energiesystem“ – was heißt Netzdienlichkeit auf europäisch?
  • Erst Niedrigstenergiegebäude, jetzt Nullemissionsgebäude – ein praxistaugliches Zielbild?
  • Von Ladeinfrastruktur bis PV-Anlage – welche Gebäudetypen sollen wie ausgestattet werden?
Friedrich Lutz Schulte (Hamburg, Dresden, Köln)
HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V.
Claudia Oberascher (Ulm)
HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V.
15:0015:15
Plenum

Diskussion und Zusammenfassung

Bernd Debus
Strategisches Asset-Management Netzanschlüsse Installateurbetreuung
Mittelhessen Netz GmbH
Friedrich Lutz Schulte (Hamburg, Dresden, Köln)
HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V.
Claudia Oberascher (Ulm)
HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V.
Sie verlassen jetzt unsere Website.
Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.