Programm

Programm TAR-Fachforum 2024

An jedem Ort erwartet Sie das gleiche Programm. Zur Buchung der Tickets bitte hier klicken:

9:0010:00
Ausstellung

Eröffnung der Ausstellung | Check-In und Begrüßungskaffee

Tagesmoderation

10:0010:20
Plenum

Begrüßung und Keynotes der Verbände

Heike Kerber (Hamburg)
Geschäftsführerin
VDE FNN
Dr. Dirk Biermann (Dresden)
50Hertz Transmission GmbH & stellvertretender Vorsitzender VDE FNN
Ingo Schönberg (Köln)
Vorstandsvorsitzender
Power Plus Communications & stellvertretender Vorsitzender VDE FNN
Dr. Joachim Kabs (Ulm)
Geschäftsführung Ressort Technik
Bayernwerk Netz GmbH & Vorstandsvorsitzender VDE FNN
Jörg Feddern (Hamburg)
Vizepräsident
Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Karsten Krügener (Dresden)
Vizepräsident
Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Stefan Ehinger (Köln)
Präsident
Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Thomas Bürkle (Ulm)
Vizepräsident
Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Plenum

Vortragsblock I - Netzanschlussregeln im Niederspannungsnetz (Teil 1)

10:2010:50
Plenum

Aktuelle Rahmenbedingungen für den Netzanschluss

  • Überblick über Änderungen im Gesetz- und Verordnungsrahmen
  • Festlegungen durch die Bundesnetzagentur und weitere behördliche Vorgaben
  • Auswirkungen für Netzanschlussprozesse und Anschlussbedingungen
Christian Kampsen (Hamburg, Köln)
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. Landesgruppe Norddeutschland
Mario Müller (Dresden)
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. Landesgruppe Mitteldeutschland
Dr.-Ing. Selma Lossau (Ulm)
Leiterin Netzanschluss Strom/Gas
Netze BW GmbH
10:5011:10
Plenum

Systemumbau in der Niederspannung

  • Rolle der Niederspannung im Systemumbau
  • Neue Systemanforderungen für Anlagen am Niederspannungsnetz
  • Ausblick für die Niederspannung
Christoph Wulkow (Dresden, Köln)
Projektingenieur für zukunftsfähige Netze
VDE FNN
Malte Bolczek (Hamburg, Ulm)
Projektmanager
VDE FNN
11:1011:40
Plenum

Grundsätze der Zusammenarbeit BDEW /ZVEH

  • Überarbeitung der Grundsätze - Änderungen
  • Fachliche und sachliche Ausstattung
  • Weiterbildungsmaßnahmen TREI-Verfahrensordnung
Andreas Habermehl
Geschäftsführer Technik und Berufsbildung
Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
11:4012:10
Plenum

Errichten von Niederspannungsanlagen, aktuelle VDE-Normen

  • E DIN VDE 0100-420 
  • E DIN VDE 0100-706
  • DIN VDE 0100-520 Beiblatt 2 
  • DIN VDE 0100-200
Walter Kahl
ABB Stotz-Kontakt GmbH
12:1013:30
Ausstellung

Mittagspause und Besuch der Ausstellung

Plenum

Vortragsblock I - Netzanschlussregeln im Niederspannungsnetz (Teil 2)

13:3014:00
Plenum

Novelle der VDE-Anwendungsregeln 4100 – Kundenanlagen am Niederspannungsnetz und 4105 – Erzeugungsanlagen in der Niederspannung

  • Wie ist die aktuelle Zeitplanung 
  • Was sind die wichtigsten Änderungen
Karsten Pielotek
Gechäftsfeld Energienetze | Asset Management | Entwicklung Energienetze
EWE Netz GmbH
14:0015:00
Plenum

Interaktive Diskussionsrunde zur E VDE-AR-N 4100

  • Zählerplätze / Wandler 
  • Mehrere Netzanschlüsse 
  • Stromsensoren im Vorzählerbereich 
Moderation:
Andreas Habermehl
Geschäftsführer Technik und Berufsbildung
Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Mathieu Diemert
Product Standardisation Manager
Hager Electro GmbH & Co. KG
Martin Reinacher
Leiter Messtechnik und Qualitätssicherung und Leiter der staatlich anerkannten Prüfstelle EBW61
ED Netze GmbH
Karsten Pielotek
Gechäftsfeld Energienetze | Asset Management | Entwicklung Energienetze
EWE Netz GmbH
15:0015:45
Ausstellung

Kaffeepause und Besuch der Ausstellung

Plenum

Vortragsblock I - Netzanschlussregeln im Niederspannungsnetz (Teil 3)

15:4516:15
Plenum

Mängel in der Kundenanlage

  • Rahmenbedingungen in der Stromversorgung
  • Mangelklassifizierung 
  • Praxisbeispiele
Ralph Sommer
PRONetzanschluss
16:1516:45
Plenum

Zählerplätze in Bestandsanlagen

  • Rechtliche & Technische Rahmenbedingungen
  • Bewertung des Zählerplatzes 
  • Praxisbeispiele
Jens Tengler
Ingenieur
Netze BW GmbH
16:4517:15
Plenum

Erdungsanlagen für Gebäude DIN 18014

  • Neue Erderarten und deren Auslegung
  • Unterschiede einer niederohmigen, niederimpedanten und kombinierten Potentialausgleichsanlage
  • Anwendung bei Neubau und im Bestand
Oliver Born (Hamburg, Dresden)
Leiter Planer- und Verbandsmarketing BU DACH
DEHN SE
17:1517:30
Plenum

Diskussion

Ralph Sommer
PRONetzanschluss
Jens Tengler
Ingenieur
Netze BW GmbH
Oliver Born (Hamburg, Dresden)
Leiter Planer- und Verbandsmarketing BU DACH
DEHN SE
17:3022:00
Ausstellung

Get-Together und Abendveranstaltung in der Ausstellung

Tagesmoderation

8:3010:00
Plenum

Vortragsblock II - Netzorientiertes Steuern

8:309:00
Plenum

Netzorientiertes Steuern ab 2024

  • Aktueller Stand §14a EnWG
  • FNN Hinweis „Netzbetrieb mit Flexibilitäten“  
  • Umsetzung bei Netze BW GmbH
Levin Ratajczak
Ingenieur Systemplanung Strom
Netze BW GmbH
9:0010:00
Plenum

Diskussionsrunde zum netzdienlichen und netzverträglichen Laden und Steuern

  • Last- und Energiemanagement
  • Lastverhalten
  • Dauerstromanwendungen (PV, Wärmepumpe, E-Mobilität)
Moderation:
Achim Jager
Business Development Manager und Key Account Manager
Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Levin Ratajczak
Ingenieur Systemplanung Strom
Netze BW GmbH
Bernd Zeilmann
Obermeister Innung für Elektro- und Informationstechnik Bayreuth
Richter R&W Steuertechnik GmbH
Eckhard Wiese
Leiter Schulungswesen Elektromobilität
MENNEKES Elektrotechnik GmbH & CO. KG
Martin Reinacher
Leiter Messtechnik und Qualitätssicherung und Leiter der staatlich anerkannten Prüfstelle EBW61
ED Netze GmbH
10:0010:45
Ausstellung

Kaffeepause und Besuch der Ausstellung

10:4513:00
Plenum

Vortragsblock III - Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz (Teil 1)

10:4511:15
Plenum

Der neue Entwurf E-VDE-AR-N 4105

  • Standardisierung in den Parametersätzen
  • NA-Schutz mit weiteren Varianten
  • Die neuen Anforderungen zum Beitrag der Systemstabilität
Michael Rapp (Hamburg, Köln,Ulm)
Ingenieur Systemplanung Strom
Netze BW GmbH
Ragnar Hüttner (Dresden)
Netzentwicklung
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
11:1511:45
Plenum

Notstrom- / Ersatzstrom-Versorgung

  • Die denkbaren Szenarien „Black-Out“ und „Brown-Out“
  • Standortfaktoren und Rahmenbedingungen für den Einsatz
  • Praktische Realisierung nach DIN VDE Normen wie VDE-AR-N 4100 / 4105 und DIN VDE 0100-551-x Reihe
  • Betrieb durch Elektrofachkräfte (EFK) / elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) sowie Laien
  • DGUV Information 203-032 „Auswahl und Betrieb von Stromerzeugern auf Bau- und Montagestellen“
Stefan Petri (Köln, Ulm)
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz (FEHR)
11:4512:15
Plenum

Netzintegration E-Mobilität

  • Bidirektionales Laden 
  • Zusammenspiel mit der Kundenanlage
Dr. Ingo Diefenbach (Köln, Hamburg)
Leiter Standardisierung Produkte und Leistungen
Westnetz GmbH
Michael Stotz (Dresden, Ulm)
Mitglied der Projektgruppe e-Mobilität
VDE FNN
12:1512:30

Impulsvortrag

12:3012:45

Impulsvortrag

12:4513:00
Diskussion
Plenum

Diskussion

Michael Rapp (Hamburg, Köln,Ulm)
Ingenieur Systemplanung Strom
Netze BW GmbH
Stefan Petri (Köln, Ulm)
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz (FEHR)
Dr. Ingo Diefenbach (Köln, Hamburg)
Leiter Standardisierung Produkte und Leistungen
Westnetz GmbH
Michael Stotz (Dresden, Ulm)
Mitglied der Projektgruppe e-Mobilität
VDE FNN
13:0014:00
Ausstellung

Mittagspause und Besuch der Ausstellung

14:0015:30
Plenum

Vortragsblock III - Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz (Teil 2)

14:0014:30
Plenum

Forschungsprojekt: Bericht aus der Praxis für die Integrale Planung u. Errichtung eines hochflex. Hybridspeichers mit Sektor-Kopplung für ein energieeffizientes netzdienliches Neubau-Quartier

  • Hintergründe und  Vorstellung des Projekts zur höchstmöglichen Autarkie eines Stadtquartiers
  • Projektentwicklung und Verlauf aus Sicht des Stromnetzbetreibers und des Messstellenbetreibers 
  • Erkenntnisse und erkanntes Verbesserungspotential für zukünftige Projekte
Bernd Debus
Strategisches Asset-Management Netzanschlüsse Installateurbetreuung
Mittelhessen Netz GmbH
14:3015:00
Plenum

Update: Die wichtigsten Neuvorschläge für die technische Gebäudeausstattung in der Gebäudeenergieeffizienz-Richtlinie (EPBD)

  • „Integration von Gebäuden in das Energiesystem“ – was heißt Netzdienlichkeit auf europäisch?
  • Erst Niedrigstenergiegebäude, jetzt Nullemissionsgebäude – ein praxistaugliches Zielbild?
  • Von Ladeinfrastruktur bis PV-Anlage – welche Gebäudetypen sollen wie ausgestattet werden?
Friedrich Lutz Schulte
HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V.
15:0015:15
Plenum

Diskussion und Zusammenfassung

Bernd Debus
Strategisches Asset-Management Netzanschlüsse Installateurbetreuung
Mittelhessen Netz GmbH
Friedrich Lutz Schulte
HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V.

Ende des Fachforums 2024

Sie verlassen jetzt unsere Website.
Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.