Programm

Programm TAR Fachforum 2022

An jedem Ort erwartet Sie das gleiche Programm. Zur Buchung der Tickets bitte hier klicken:

9:0010:00

Eröffnung der Ausstellung | Check-In und Begrüßungskaffee

10:0010:20

Begrüßung und Keynotes der Verbände

10:20

Netzanschlussregeln in der Niederspannung

10:2010:50
Vortrag
10:2010:50

Überblick übder die Arbeit der FNN Projektgruppen

Steffen Schostan
Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.
10:5011:20

Weiterentwicklungen der VDE-AR-N 4100

•    Überblick Themenspeicher TAR NS

•    Brückenschlag zur TAB

Karsten Pielotek
Gechäftsfeld Energienetze | Asset Management | Entwicklung Energienetze
EWE Netz GmbH
11:2011:50

Studie Unsymmetrie in der Niederspannungsebene

11:5012:10

Diskussion

Steffen Schostan
Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.
Karsten Pielotek
Gechäftsfeld Energienetze | Asset Management | Entwicklung Energienetze
EWE Netz GmbH
12:1013:30

Mittagspause & Besuch der Ausstellung

13:3013:45
Vortrag
13:3013:45

Fachbeitrag - N.N.

13:4514:15

Not-/Ersatzstromversorgung in Kundenanlagen

•    Einspeisung in ersatzstromberechtigte Anlagen oder Anlagenteile - die neue Vornorm VDE 0100-551-2

•    Parallelbetrieb – Inselbetrieb

•    Besonderheiten bei USV-Versorgungen

Bernd Siedelhofer
ABB STOTZ-KONTAKT GmbH
14:1514:45

FNN Technischer Hinweis zu halbindirekten Messungen (Wandelranlagen)

•    Standardisierte Ausführung bis 250 A

•    Funktionsflächen und deren Aufgaben

•    Strom- und Steuerklemmen und deren Absicherung

•    Halbindirekte und direkte Messungen in einem Schrank

Mathieu Diemert (Ulm, Dresden)
Corporate Standards, Business Environment
Hager Electro GmbH & Co. KG
Jens Tengler (Bremen, Bonn)
Ingenieur
Netze BW GmbH
14:4515:15

FNN Technischer Hinweis zu halbindirekten Messungen (Wandleranlagen) - Praktische Umsetzung

•    Der neue Standard für 100 A und 200 A Messungen.

•    Einfach für den Elektrofachhandwerker. Mit Aufbauplan und Stromlaufplan.

•    Sicher, weil nach VDE 0603-2-2.

•    Schnell in der Abstimmung mit dem Netzbetreiber.

Achim Jager
Business Development Manager und Key Account Manager
Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
15:1515:30

Diskussion

Bernd Siedelhofer
ABB STOTZ-KONTAKT GmbH
Jens Tengler (Bremen, Bonn)
Ingenieur
Netze BW GmbH
Mathieu Diemert (Ulm, Dresden)
Corporate Standards, Business Environment
Hager Electro GmbH & Co. KG
Achim Jager
Business Development Manager und Key Account Manager
Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
15:3016:15

Kaffeepause & Besuch der Ausstellung

16:1516:45
Vortrag
16:1516:45

Netzdienliches und netzverträgliches Verhalten

•    Status Quo EnWG § 14a

•    Von der TRE/FRE Technik zur Steuerbox

•    Schalten und Steuern von steuerbaren Verbrauchseinrichtungen

Levin Ratajczak
Netzintegration Elektromobilität
Netze BW GmbH
16:4517:15

Post EEG-Anlagen: Chance und Hürden des Weiterbetriebs

•    Rahmen des EEG 2021

•    Möglichkeiten des Weiterbetriebs

•    Notwendige Bedingungen für die Umsetzung

•    Rolle und Einsatz intelligenter Messsysteme

17:1517:45

Netz- und Anlagenschutz, PAV,E -Zertifizierung

Jenny Bünger
Gruppenleiterin
FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH
17:4518:00

Diskussion

Levin Ratajczak
Netzintegration Elektromobilität
Netze BW GmbH
Jenny Bünger
Gruppenleiterin
FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH
18:00

Get-Together mit Bierempfang in der Ausstellung

Lassen Sie mit uns den Abend bei einem Essen in der Ausstellung ausklingen...

8:3015:30
8:3014:00

Installationstechnik & E-Mobilität

8:30 9:00
Vortrag
8:309:00

Erdungsanlagen in Gebäuden

•    Funktion des globalen Erdungssystems

•    Aktuelle Normungssituation

•    Alternative Bauformen von Erdungsanlagen

Michael Fuchs (Bremen, Bonn)
Netzvertrieb (ZV)
Rheinische NETZGesellschaft mbH
9:009:30

Überspannungsschutz und E-Mobilität

•    Normative Anforderungen

•    Ganzheitliches Lösungskonzept

•    Aktuelle Fragen und Antworten

Oliver Born (Neuss, Bremen, Dresden)
Leiter Vertriebsmarketing Deutschland
DEHN SE + Co KG
9:3010:00

Zukunftssicheres Planen und Bauen von elektrischen Anlagen in Wohngebäuden

•    Grundanforderungen in DIN 18015 Teil 1

•    Anforderungen an die Mindestausstattung lt. DIN 18015 Teil 2

•    Die neue RAL-RG 678

Karsten Joost
Inhaber
Elektro Joost
10:0010:15

Diskussion

Michael Fuchs (Bremen, Bonn)
Netzvertrieb (ZV)
Rheinische NETZGesellschaft mbH
Oliver Born (Neuss, Bremen, Dresden)
Leiter Vertriebsmarketing Deutschland
DEHN SE + Co KG
Karsten Joost
Inhaber
Elektro Joost
10:1511:00

Kaffeepause & Besuch der Ausstellung

11:0011:30
Vortrag
11:0011:30

Sektorenkopplung im Flex-Quartier - Integration verschiedener Speicher mit PV und E-Mobilität

•    Kombination von PV und E-Mobilität mit Wärme- und Batteriespeicher
•    Mess- und Abrechnungskonzepte nach 14a EnWG; n-1 Sicherheit

•    Messtechnik und Aufbau im Verteilnetz und Energiezentrale

Bernd Debus
Strategisches Asset-Management Netzanschlüsse Installateurbetreuung
Mittelhessen Netz GmbH
11:3012:00

Laden zu Hause - von der Planung bis zum Laden

•    Anmeldung oder Genehmigung?

•    Anbindung an die vorhandenen Elektrotechnische Infrastrukturen
•    Inbetriebnahme mit dem Kunden

•    E-CHECK E-Mobilität

Andreas Habermehl
Referatsleiter Innovation und Normung
Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
12:0012:30

Ladeeinrichtungen für Elektromobilität

•    Abrechnungssysteme

•    Betrieb

•    Eichrecht

Martin Reinacher (Dresden)
Leiter Messtechnik und Qualitätssicherung
ED Netze GmbH
12:3012:45

Diskussion

Bernd Debus
Strategisches Asset-Management Netzanschlüsse Installateurbetreuung
Mittelhessen Netz GmbH
Andreas Habermehl
Referatsleiter Innovation und Normung
Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Martin Reinacher (Dresden)
Leiter Messtechnik und Qualitätssicherung
ED Netze GmbH
12:4514:00

Mittagspause & Besuch der Ausstellung

14:0015:30

Ausblicke und Zukunftsthemen

14:0014:45
Vortrag
14:0014:45

Fachbeitrag - N.N.

14:1514:45

Aktuelle und künftige gesetzliche und politische Rahmenbedingungen

•    Regulatorische Rahmenbedingungen (Europa und Deutschland) im Bereich:
      -Ladeinfrastrukturen

      -Energieeffizienz in Gebäuden

      -Digitalisierung des Netzanschlusses

•    Fördermöglichkeiten im Bereich Gebäudetechnik

•    Ausblick Rahmenbedingungen Europa und Deutschland

Dipl.-Ing. (FH) Johannes Hauck
Director New Business & Regulatory Environment
Hager Electro GmbH & Co. KG
14:4515:15

Digitalisierung der Niederspannungsnetze

•    Das intelligente Messsystem zwischen Netz und Anschlussnehmer / Anschlussnutzer.

•    Entwicklung der Elektromobilität im regulierten Netz

•    Der künftige Verbraucher: klassisch, teilflexibel, vollflexibel.

Dr. Wolfgang Zander
Gründer | Generalbevollmächtigter
B E T Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH
15:1515:30

Diskussion und Zusammenfassung

Dipl.-Ing. (FH) Johannes Hauck
Director New Business & Regulatory Environment
Hager Electro GmbH & Co. KG
Dr. Wolfgang Zander
Gründer | Generalbevollmächtigter
B E T Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH
15:30

Ende des Fachforums